Strategische Metalle – unsere Produkte


Unser heutiges Leben ist mittlerweile vom Einsatz Strategischer Metalle vollständig abhängig. Sie finden sich in irgendeiner Form in fast allen Produkten und Technologien, die wir täglich nutzen. Sie sind sehr knapp, krisensicher und äußerst wertbeständig. Mit dem Einsatz neuer Zukunftstechnologien steigt die Abhängigkeit von diesen Metallen auch in Zukunft weiter an!

Aus der breiten Palette der Strategischen Metalle haben wir für Sie die Hightech-Rohstoffe ausgewählt, die aktuell und künftig in unserem täglichen Leben und in der Industrie an vielen Stellen benötigt werden. Da diese Güter heute schon bereits sehr knapp sind, werden die Preise durch den weiteren Bedarf an diesen Metallen weiter steigen. Bei der Auswahl haben wir strikt auf eine breite Streuung der Anwendungsgebiete geachtet.

  • höchste Qualität und Reinheit

  • echte Sachwerte

  • 100% physisches Eigentum

  • keine Unternehmensbeteiligungen oder Zertifikate

  • umsatzsteuerfreier Erwerb

  • sichere Lagerung in der Schweiz

  • höchste Sicherheit durch Zollfreilager

  • dauerhaft faire und günstige Lagerkosten

Um Ihnen den Zugang zu strategisch wertvollen Metallen so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir für Sie verschiedene Warenkörbe zusammengestellt. Die Metalle, die in diesen Warenkörben enthalten sind, wurden sinnvoll und zukunftsorientiert ausgewählt. Gegenüber dem Kauf von Einzelmetallen werden dadurch die Preisschwankungen erheblich reduziert. Wir haben für Sie ausschließlich Metalle ausgewählt, die wichtige Schlüsselindustrien abdecken, und gleichzeitig für Zukunftstechnologien zwingend benötigt werden. Wir legen Wert darauf, dass unsere ausgewählten Strategischen Metalle frei von Börsenspekulationen sind (mit Ausnahme von Silber, Kobalt und Molybdän).

Neben dem Kauf von Warenkörben bietet die SMH Schweizerische Metallhandels AG Deutschland eine weitere interessante Möglichkeit an, schon mit kleinen Beträgen kontinuierlich echte Sachwerte zu erwerben. Bereits ab monatlich 100,00 Euro können Sie Monat für Monat Metalle kaufen.

Überblick Strategische Metalle
 

Indium

indium
Details

Gallium

gallium
Details

Hafnium

hafnium
Details

Wismut

wismuth
Details

Tantal

tantal
Details

Tellur

tellur
Details

Kobalt

kobalt
Details

Wolfram

wolfram
Details

Molybdän

molybdaen
Details

Germanium

chrom
Details

Zirkonium

zirkonium
Details

Silber

silber
Details

Rhenium

Rhenium-strategische_metalle
Details

Warum sind Strategische Metalle so wichtig?

Sehen Sie hier das Interview mit Guido Rossmann auf der Edelmetall u. Rohstoffmesse 2013 in München.

Häufig gestellte Fragen

1Was sind Strategische Metalle?
Als Strategische Metalle bezeichnet man Metalle, die aufgrund ihres Verwendungszwecks eine große strategische Bedeutung für Technik, Wissenschaft, Industrieproduktion und Wirtschaft haben. Diese Metalle kommen meist in Form von Legierungen zum Einsatz. Zum Beispiel in Keramikverbindungen, um Hitzebeständigkeit, Härte oder Leitfähigkeit zu erhöhen.
2Welche Strategische Metalle haben wir ausgewählt?
Zu den Strategischen Metallen gehören insgesamt 29 Elemente. Wir haben für Sie 13 Metalle mit ganz besonderen Eigenschaften und sehr vielen Anwendungsgebieten ausgewählt, die auch in Zukunft für Industrie und Wirtschaft unverzichtbar sind: Wismut, Indium, Gallium, Hafnium, Tantal, Tellur, Kobalt, Molybdän, Chrom, Zirkonium, Silber, Wolfram und Rhenium.
3Warum sind Strategische Metalle unverzichtbar?
Ohne diese Metalle ist unser moderner Alltag nicht möglich. Denn in fast allen Geräten des täglichen Gebrauchs sind sie im Einsatz: vom Mobiltelefon über das Auto bis hin zu Computer- und Unterhaltungselektronik.
4Warum steigt der Bedarf an Strategischen Metallen ständig?
Für den steigenden Bedarf gibt es zwei Gründe: Durch den technischen Fortschritt entstehen permanent neue Anwendungsgebiete für diese Metalle. Zudem sorgt das Bevölkerungswachstum in den Schwellenländern für eine ständig steigende Nachfrage nach Produkten, deren Herstellung nur mit Strategischen Metallen möglich sind.